TopLogo

Navigation

F3B: Navigation Letzte Aktualisierung am:
15.04.18
F3B: Startseite

15.04.2018

World Cup Pokal 2013 link to FAI Homepage

FAI-World Cup F3B 2018














FAI-World Cup 2nd result

Platzierung Name Jun Nation World Cup Punkte
1. Thomas Frank _ GER 50
2. Herrig Andreas _ GER 40
3. Kyle Paulson _ USA 32
4. Weberschock Martin _ GER 30
5. Smits Jeroen _ NED 25
6. Tom Kiesling _ USA 22
7. Flixeder Gerhard _ AUT 20
8. Duchesne Denis _ BEL 19
9. Buchert Jens _ GER 18
10. Zwingli Hansruedi _ SUI 17



FAI-World Cup 2nd result





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


09.04.2018

Sieger Gator

Colmar Elsass Trophy 2018

Colmar, FRA

Platzierung Name Nation World Cup Punkte
1. Frank Thomas GER 50
2. Andreas Herrig GER 40
3. Martin Weberschock GER 30
4. Jeroen Smits NED 25
5. Gerhard Flixeder AUT 20
6. Denis Duchesne BEL 19
7. Jens Buchert GER 18
8. Hansruedi Zwingli SUI 17
9. Matthias Neumann GER 16
10. Steffen Besemer GER 15



Colmar Result 2018





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


26.03.2018

Vorschlag für eine neue Klasse F3B-elektro

An alle Piloten,
die an einer Klasse F3B mit Elektromotor Interesse haben.
Die Klasse F3B-e stellt keinen Ersatz für die traditionelle Klasse F3B dar, sondern sie ist als Ergänzung gedacht mit dem Versuch die sinkende Zahl der Piloten zu stützen und falls möglich zu erhöhen.
Die Klasse F3B wird keinesfalls vernachlässigt, sondern sie wird nach wie vor bezüglich des Regelwerks der aktuellen Situation angepasst.
In den letzten Monaten hat eine Arbeitsgruppe ein Regelwerk für F3B mit Elektromotor erarbeitet.
Dieses könnt ihr unter 25.03 2018_Draft version nachlesen.
Hintergrundinformationen bezüglich der Festlegung der technischen Daten des Modells und von Regeldetails findet ihr unter Die neue Klasse F3B-e
Ich hoffe, dass in den nächsten Wochen ein entsprechender Logger zur Erfassung der notwendigen Daten zur Verfügung steht.
Ich werde euch diesbezüglich auf dem Laufenden halten.
Darüber hinaus werde ich mit den Veranstaltern von FAI-World Cup Wettbewerben F3B bezüglich der Zulassung von F3B Modellen mit Elektroantrieb reden; diese Modelle fliegen dann in getrennten Gruppen und werden auch getrennt gewertet.
Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.

Ralf Decker




Proposal for a new class F3B-electric

To all pilots,
who are interested in a class F3B with electric motor.
This new class F3B-e is no replacement for the traditional class F3B but as a supplement trying to stabilize and if possible to increase the number of pilots.
The class F3B is in no case neglected but still actualized concerning the rules.
In the last month a workgroup has elaborated rules for F3B with electric motor; they are available at 25. 03 2018_Draft version
Background information concerning the technical data of the model and the definition of rule-details at Proposal for a new class F3B-e
I hope that there will be soon an appropriate logger to register the relevant data on the market.
I will keep you up-to-date.
Furthermore I will speak with the organizers of FAI-World Cup competitions F3B about the admission of F3B models with electric motor; these models fly in separate groups with a separate ranking.
If there are any questions please let me know.

Ralf Decker







posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


22.03.2018

Dear F3B pilots,

we are happy to have a organizer for the WC 2019!
Jan Stonavski and Roman Vojtech want to organize the WC again in Jesenik.

Also Gordon from USA start to prepare. USA can be the country for 2021!
Thank you for your action!

We have new rules for modelplanes in Germany. So you need now a not burning metalplate installed on your model.
I will use a aluminium sticker with my name and adress. A other ideas is to change a cover for a wingservo to a metal one...
We hope, you find a solution.

I hope the spring will arrive soon!!!


Best regards

Martin




Liebe F3B Piloten,

wir sind glücklich, einen Organisator für die nächste(n) Weltmeisterschaften zu haben.
Jan Stonavski und Roman Vojtech wollen die Aufgabe gemeinsam stemmen.

Gordon aus den USA plant die WM 2021 auszurichten und hat auch hier erste Vorbereitungen getroffen. Vielen Dank für euer Engagement!

In Deutschland gibt es neue Gesetze für den Modellflug. So muss jedes Modell nun eine feuerfeste "Plakette" mit dem Namen und der Adresse des Besitzers haben.

Ich habe diese Anforderung mit einem bedruckten Aluminiumaufkleber gelöst. Eine andere Alternative wäre, die Servoabdeckung im Flügel hierfür zu nutzen.

Das "Schild" muss von aussen sichtbar sein.
Wir hoffen, ihr findet eine Möglichkeit!
Ich wünsche allen, dass der Frühling nun bald spürbar wird!

Viele Grüße

Martin






posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


01.03.2018

Modellflugvereinigung Kulmbach

"12.Plassenburgpokal" Kulmbach, Germany

Rookie- Startgeld für Kulmbach wurde angepasst: 30.-€

Wir können auch gerne bei der Vermittlung zu einem Team behilflich sein, sprecht uns einfach an!
Modellflugvereinigung
 

Gruß Helmut Bauer
Modellflugvereinigung Kulmbach e.V.



posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


01.03.2018

World Cup Pokal 2013 link to FAI Homepage

FAI-World Cup F3B 2018














FAI-World Cup 1st result

Platzierung Name Jun Nation World Cup Punkte
1. Kyle Paulson _ USA 32
2. Tom Kiesling _ USA 22
3. Tim Traver _ USA 12
4. Mike Lachowski _ USA 7
5. Reto Fiolka _ SUI 2
6. Shuji Kawamura _ JPN 1
7. Thomas Cooke _ AUS 0
8. Warren Day _ USA 0
9. Shuzo Koyama _ JPN 0
10. Alexander Safarik _ USA 0



FAI-World Cup 1st result





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


01.03.2018

Sieger Gator

2018 Gator F3B World Cup

Palm Bay, FL, USA

Platzierung Name Nation World Cup Punkte
1. Kyle Paulson USA 32
2. Tom Kiesling USA 22
3. Tim Traver USA 12
4. Mike Lachowski USA 7
5. Reto Fiolka SUI 2
6. Shuji Kawamura JPN 1
7. Thomas Cooke AUS 0
8. Warren Day USA 0
9. Shuzo Koyama JPN 0
10. Alexander Safarik USA 0




Gator Result 2018




news and picture from Gator-F3B-World-Cup-2018 on RC Groups




posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


26.02.2018

Attention!

Dear F3B pilots,
a few F3B Worldcup competitions open the entry at 1. of march!
This makes it easier for the organizer to plan and the competitors have not to be waked up on a lot of mondays...

Best regards
Martin Weberschock


Achtung!

Liebe F3B Piloten,
die meisten F3B Worldcup Wettbewerbe schalten ihre Anmeldung am 1. März frei.
Dies macht die Planung der Organisatoren einfacher und wir Piloten müssen nicht auf jeden Montag aufpassen, an dem eine Anmeldung freigeschaltet wird.

Viele Grüße
Martin Weberschock





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel

07.02.2018

Dear F3B pilots,

I want to inform you about the Planning situation for 2019:
There is no organizer for the next F3B World championchip.
The family Krust has try to begin the organisation in France, but a lot of problems stop the activity. Normally in the coming march, we need the canditature for the FAI meeting. Please inform also your guy in the Sub committee! I hope for a wonder!
Otherwise is it very sad for our class...
Best regards
Martin Weberschock




Liebe F3B Piloten,

hiermit informiere ich euch über die Planungs- Situation für das Jahr 2019
Es gibt keinen Ausrichter für die F3B WM 2019.
Die Familie Krust hatte sich um die Organisation bemüht. Leider gab es zu viele Probleme, die nicht gelöst werden konnten, so dass sie nun ihre Aktivitäten abbrechen. Bis zum März diesen Jahres muss eine Bewerbung an die FAI gehen. Bitte informiert auch eure Vertretung im Sub committee! Vielleicht geschieht ja noch ein Wunder.
Ansonsten ist es sehr traurig für unsere Klasse...
Viele Grüße
Martin Weberschock



posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel

Flugplatz

02.01.2018

Wenn wir gefragt sind, stehen wir bereit!

Eine erfogreiche Saison 2018 wünsche ich Euch!
Ich melde mich als neuer Worldcup – Koordinator, und merke schon die positive Resonanz auf die Aufforderung von Michi und Uli. Wenn ihr 55 Teilnehmer braucht, dann kommen wir! Hoffentlich zahlt ihr auch pünktlich, damit uns Kirchheim Open erhalten bleibt! Wir werden schon Themen finden, die wir diskutieren, falls uns die Wolkendecke auf den Kopf fällt. Genug Themen gibt es…

Damit wir von den nächsten Anmeldestarts nicht überrascht werden, bitten wir alle Veranstalter den Anmeldestart rechtzeitig zu veröffentlichen. Ich schreibe nochmal alle Veranstalter an.

Ein neuer Weltcup-Wettbewerb in Chile

Schulung

Nun haben wir einen weiteren Kontinent in der Ausrichtung eines Wettbewerbs dazu gewonnen. Vielen Dank Andres Cordova und seiner Mannschaft! Auf der Weltmeisterschaft in Tschechien fragte mich das chilenische F3B Team, ob ich Anfang November 2017 nach Chile kommen würde. Es fand der letzte Teilwettbewerb der chilenischen F3B Liga statt, in der sich 12 Piloten messen.
Neben dem Wettbewerb organisierte das Team des Sportvereins der katholischen Hochschule Seminarabende, in der viele Fragen zum Modellsegelflug diskutiert wurden. Viele chilenische Modellflieger sprechen englisch und Andres auch deutsch, was die Kommunikation sehr erleichtert hat.
(Bild Seminar) Chile im November ist ein Traum!
Der Frühling lässt die Natur explodieren und die Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad, lassen mich den europäischen Herbst schnell vergessen.
Damit unsere chilenischen F3B Piloten weiter beflügelt werden, entstand der Entschluß einen Weltcupwettbewerb im Jahr 2018 auszurichten.
Neben dem ausgezeichneten Wetter verspricht das Land viele Möglichkeiten, einen Urlaub um diesen Weltcupwettbewerb zu gestalten. Ob die fischreiche Pazifikküste, die Weinanbaugebiete oder die Anden mit ihren Condoren euch gefallen könnten?Das weiß ich nicht.
Ich muss da auf jeden Fall nochmal hin!

Das ZDF hat einen spannenden Film über die Natur in Chile in der Mediathek. Wer diesen Wettbewerb mitfliegen möchte, kann oder soll sich gern bei mir melden. (martin@weberschock-development.de)
Andres Cordova würde gern wissen, wieviel Teilnehmer zu erwarten sind.
So könnte er helfen, ein mögliches Rahmenprogramm zu gestalten.


Mit freundlichen Grüßen
Martin Weberschock
FAI-World Cup-Koordinator F3B





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


02.01.2018

15. Kirchheim Open 2018

Liebe F3B-Freunde, wir wünschen allen einen guten Start in das Jahr 2018. Der MSC Kirchheim möchte dieses Jahr die 15. Kirchheim Open in Hülben durchführen. Durch die abnehmenden Teilnehmerzahlen aus den letzten beiden Jahren und die hohen Fixkosten für diese Veranstaltung wird es immer schwieriger den Wettbewerb wirtschaftlich durchzuführen.

Damit die Kirchheim Open 2018 stattfinden können müssen mindestens 55 Teilnehmer bis zum 06.02.2018 das Startgeld überwiesen haben.

Das Startgeld für Jugendliche beträgt 0 €. Zusätzlich soll bei den Kirchheim Open durch eine Rookie-Wertung, wie bei den Wettbewerben in Lünen und München im letzten Jahr, allen Interessierten die Möglichkeit geboten werden einmal aktiv Wettbewerbsluft zu schnuppern. Geplant sind eigene Rookie-Gruppen für den Strecken- und Zeitflug und eine separate Speedwertung. Die getrennte Wertung ist aber nur sinnvoll, wenn mindestens 3 oder mehr Einsteiger bzw. Wiedereinsteiger (ca. 10 Jahre Pause) teilnehmen werden.

Damit ihr im Wettbewerb nicht alleine dasteht würden wir euch in bestehende Teams integrieren die euch unterstützen werden:
• Winden und Co. werden gestellt, ihr braucht lediglich einen Versicherungsnachweis (keine FAI Lizenz erforderlich)
• Ermäßigtes Startgeld (30€)
• Anmeldung erfolgt normal über www.f3b.de. Bitte nur das reduzierte Startgeld überweisen und einen Kommentar zur separaten Wertung hinterlassen.

Es wäre schön, wenn sich im Vorfeld ein paar der etablierten Teams melden würden unter kirchheimopen@web.de die eine Patenschaft für einen oder mehrere Rookies übernehmen würden.

Die Anmeldung für die Kirchheim Open ist ab dem 06.01.2018 auf www.f3b.de möglich. Das reguläre Startgeld beträgt wie in den letzten Jahren 60€.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen!
Michi und Uli

15. Kirchheim Open 2018

Dear F3B friends, we wish you all a good start into the new year. The MSC Kirchheim wants to organize the 15th Kirchheim Open in Hülben this year. Due to the decreasing number of participants in the last two years and high fixed costs, it becomes more difficult to host the event in an economical way. Because of that the preconditions for holding the Kirchheim Open 2018 are as follows:

There must be at least 55 participants who have paid for the entry fee by 6th February 2018 at the latest.

The entry fee for juniors is 0€. In addition, we plan a rookie classification at the Kirchheim Open as most of you probably already know from the competitions in Lünen and Munich last year. The rookies will fly in separate groups for duration and distance. There will also be a separate speed classification. The separate classification only makes sense if at least 3 newcomers or re-entrants (about 10 years break) will join.

Additionally, newcomers/re-entrants will benefit from following advantages:

- Be part of existing teams that will support you
- Winches etc. are provided. You only need the proof of insurance (no FAI license is required)
- Reduced entry fee (30 €)
- For registration please follow www.f3b.de. Please transfer only the reduced entry fee and add a comment for the rookie classification.

It`s highly appreciated to receive in advance an agreement from experienced teams to support a rookie. Please send a short email to: kirchheimopen@web.de

The registration for the Kirchheim Open starts on January, 6th on www.f3b.de.

We are looking forward to numerous registrations! All the best Michi and Uli


02.01.2018

Gator-F3B-World-Cup-2018

Happy New Year to the wonderful F3B community

Please come and join us in Florida for 3 days of F3B fun in the sun in February 23, 24 and 25, 2018.
We have a wonderful new HUGE Field near Palm Bay which is a Free Flight field and closed off just for our use for this World Cup contest. Low cost accommodation and Car rental and we may be able to help with launching equipment.
Please come and join us at the SPACE COAST.
(To add to your adventure there is an United Launch Alliance ATLAS 5 rocket launch scheduled for liftoff on March 1st.
Fantastic new Space Coast exhibits to see also.


news from Gator-F3B-World-Cup-2018 on RC Groups


visitspacecoast

GATOR F3B INVITATION

ENTRY FORM 2018



Come join us
Best Regards
Gordon Buckland
gatorf3b




posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


02.01.2018

Frohes neues Jahr 2018

einen guten Start in die neue Saison und viel Erfolg



vielen Dank an alle, die mich im letzten Jahr mit Berichten, Ergebnissen und Bilder unterstützt haben um diese Seite aktuell zu gestalten.

Uwe



posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel


02.11.2017

FAI-World Cup F3B 2018

Preview

At the end of 2017 I will stop my activities concerning the coordination of the FAI-World Cup competitions F3B.
I will thank you all for the good cooperation in the past years.
My follower is Martin Weberschock; I hope that you will support Martin like me.
The preparations for the World Cup F3B 2018 concerning the venues and the dates are nearly finished. The current dates can be seen at the time-table.
In the year 2018 there are 9 FAI-World Cup Competitions. Perhaps there will be an additional competition in Lille / FRA; if I know details I will inform you as soon as possible.
In 2018 we have no scheduling conflicts.
There is still a sufficient number of competitions; therefore I´m sure that each pilot will find the adequate competitions for his individual timetable.
I wish all pilots much fun while planning the visit of their competitions for the upcoming season 2018.
If there are any questions please do not hesitate to contact me.


Schedule overview 2018




Der FAI-World Cup F3B 2018

Ausblick

Ab der kommenden Saison werde ich mich als FAI-World Cup Koordinator F3B zurückziehen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren bedanken.
Meine Nachfolge tritt Martin Weberschock an; ich bitte euch Martin in der gleichen Weise wie mich zu unterstützen.
Die Vorbereitungen für den FAI-World Cup F3B für das Sportjahr 2018 sind bezüglich der Austragungsorte und der Veranstaltungstermine nahezu abgeschlossen. Die aktuellen Termine kann man den Terminkalendern entnehmen.
Im kommenden Sportjahr sind es insgesamt 9 Veranstaltungen. Vielleicht findet ein weiterer Wettbewerb in Lille /FRA statt; sobald ich näheres weiß werde ich euch so bald wie möglich informieren.
Das waren die ersten Ausblicke auf die FAI-World Cup Saison F3B 2018.
Ich wünsche allen Piloten viel Spaß bei der Planung der Wettbewerbsbesuche im kommenden Sportjahr 2018.
Sollten irgendwelche Fragen auftauchen oder wenn der eine oder der andere noch Anregungen hat, dann bin ich immer und jederzeit ansprechbar.


Termin Übersicht 2018




Ralf Decker
FAI-World Cup-Koordinator F3B





posted by Uwe Schlaffke-Mowinkel

F3B: News

News:


03.11.2017
Calendar 2018
08.12.2014
Die World Cup - Serie F3B der FAI
The World Cup - Series F3B of the FAI
Berechnung der Punkte

Zufallsbild aus dem Bilderalbum - random